Weitere Projekte ansehen
nda

Der Kunde hat beschlossen, seine vertraulichen Daten zu schützen

Das von Andersen aktualisierte Motor-Management-System

Kundeninformationen

Andersens Kunde in diesem Geschäftsfall war ein Unternehmen, das Motorverstärkungslösungen sowie einige andere digitale motorbezogene Produkte entwickelt, herstellt und unterstützt. Sein Ziel bestand darin, dafür zu sorgen, dass Motoren weniger Energie verbrauchen und gleichzeitig mehr Leistung bei weniger Emissionen erzeugen. Die daraus resultierenden fortschrittlichen Motor-Management-Angebote werden in einer Vielzahl von Sektoren eingesetzt – nicht nur im Energiebereich selbst, sondern auch in der Logistik.

ORT:Switzerland
[object Object] on the map

Projektdetails

Andersens Team hat zwei wichtige Herausforderungen erfolgreich gelöst. Bei der ersten handelte es sich um eine Analyse- und Beratungssoftware-Suite, die speziell auf Schiffs- und Kraftwerksbetreiber zugeschnitten wurde. Diese Suite besteht aus lokal installierten Desktop-Apps und unterstützt Bediener bei der Optimierung der Geräteeffizienz.

Die zweite Initiative konzentrierte sich auf eine webbasierte Plattform, die verschiedene digitale Produkte und Dienstleistungen miteinander verbindet. Dieses Portal erleichtert den Zugriff auf personalisierte Inhalte auf der Grundlage von Abonnements und verfügt über eine benutzerdefinierte API, die Daten aus verschiedenen Quellen aggregiert.

Innerhalb des Kernplattformteams konzentrierten sich unsere Bemühungen auf die Entwicklung und Wartung wesentlicher Funktionalitäten sowohl für APIs als auch für die Backoffice-App. Aus Front-End-Perspektive wollte das Team einen Motorbereich schaffen, der umfassende Überwachungs- und Analysefunktionen im Zusammenhang mit Turboladern bietet und Empfehlungen für deren Wartung generiert.

Darüber hinaus übernahm unser Team die Aufgabe, den Abschnitt „Verstärkerberichte“ zu erstellen, der detaillierte Daten zu Turboladern bereitstellt.

Dauer12 Monate
Technologien
React
Redux
Redux Toolkit
React Router
Axios
Material UI

Andere:

Sass, DevExtreme React, i18next, Leaflet, Moment.js, TypeScript, webpack, ESLint, Prettier, Husky, Lint-staged, Storybook, .NET, WPF, Ionic

Geschäftsansichten

Bevor der Kunde uns um die Unterstützung bat, hatte sich sein Unternehmen aus der Hauptmuttergruppe herausgelöst. Daher gründeten es ein neues, engagiertes Softwareentwicklungsteam, um seine digitale Reise fortzusetzen. Um die Dynamik aufrechtzuerhalten und nach der Umstrukturierung noch besseren Ergebnisse zu erzielen, hat der Kunde an unser Unternehmen als passender Kandidatenanbieter gewendet (dessen Fachwissen über die Standardgrenzen hinausgeht und Bereiche wie Schiffsmotorensoftware und Kraftwerkssoftware abdeckt).

Herausforderungen

Andersen übernahm die Verantwortung für die Erweiterung des Kundenteams und trug in nahtloser Zusammenarbeit mit ihm zur Erreichung seiner Geschäftsziele bei, einschließlich der Behebung von Plattformfehlern, der Lösung einer Reihe anderer Probleme und der Entwicklung brandneuer Funktionalitäten. Alle diese Tätigkeiten mussten im Rahmen der bestehenden Plattformarchitektur auf hohem professionellem Niveau durchgeführt werden.

App-Funktionalität

Wie bereits erwähnt wurde, konzentrierten sich unsere Bemühungen auf die Bereiche Motor- und Verstärkerberichterstattung. Zu den wichtigsten Ergebnissen gehörten:

  • Refactoring des Lösungscodes. Hier haben wir im gesamten Kundenportal die Funktion „formatDate“ anstelle von „moment.format“ verwendet;
  • Bereitstellung des „Motor“ Abschnitts, in dem wir es dem Kunden ermöglicht haben, verzögerte Berichte über Tabellen anzuzeigen. Außerdem haben wir die Komponente „PerformanceTable“ umgestaltet, indem wir den Code in separate Komponenten verschoben haben;
  • Bereitstellung des „Motor“ Abschnitts, in dem wir „Empfohlene Maßnahmen“ hinzugefügt haben. Andersens Experten überarbeiteten den Code, teilten „ReadingTableRow“ in kleinere Komponenten auf und erstellten wiederverwendbare Komponenten für „Verlauf“ und „Empfohlene Maßnahmen“.
  • Bereitstellung des „Motor“ Abschnitts, in dem wir eine Taste und ein modales Fenster hinzugefügt haben, um Zeitpläne für die Motorwartung festzulegen und anzuzeigen, dass ein bestimmter Motor gewartet wird bzw. eine Wartung geplant ist, die Motoren einer Installation gewartet werden bzw. eine Wartung geplant is, und Flotten eine Anlage mit Motoren haben, die gewartet werden bzw. deren Wartung geplant ist;
  • Bereitstellung des „Verstärkerberichte“ Abschnitts mit den Diagrammen „Einflussfaktoren“ und „Optimierungspotenzial“. In diesem Zusammenhang haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, Details zur „Installation“ in einem modalen Fenster anzuzeigen;
  • Bereitstellung des „Verstärkerberichte“ Abschnitt, indem wir eine Tabelle mit den KPIs der Kompressoren implementiert haben. In der Tabelle werden Kompressorkarten mit den Datenpunkten der Kompressoren angezeigt. Die Spezialisten von Andersen implementierten außerdem eine elegante Handhabung von Fehlermeldungen, um sicherzustellen, dass Benutzer je nach Fehlertyp eine aussagekräftige und klare Nachricht darüber erhalten, was passiert ist.

Während der Periode von Engagement arbeitete Andersens Team an dem Teil des Produkts, der ihnen speziell zugewiesen wurde, darunter der Kernzeitreihenimplementierung, Konfiguration, Dockerisierung und kontinuierlichen Evaluierung dieses Projekts.

Lösung

  • Entwicklung einer individuellen Softwarelösung, die vorhandene Funktionalitäten für einen aktuellen Kunden. Das Hauptziel bestand darin, ein MVP zu erstellen, es dem Endkunden zu präsentieren und es nach gründlicher Entwicklung für die Abrechnung vorzubereiten;
  • Umstrukturierung der aktuellen Funktionalität zur Handhabung verschiedener Entitäten und Umwandlung in einen konstruierbaren Elementbaum. Dieser fortschrittliche Aufwand umfasste nicht nur die Entwicklung des Backend-/Logikteils, sondern auch die Erstellung einer Benutzeroberfläche für die Desktop-WPF-App. Die resultierende Struktur ermöglicht es Blättern, Attribute von übergeordneten Blättern zu erben;
  • Überarbeitung des Protokollierungsansatzes in einem der Kernprojekte der Lösung. Dieses umfangreiche Unterfangen, dessen Bewältigung mehrere Wochen in Anspruch nahm, umfasste die Neuerstellung eines erheblichen Teils des Codes, um sicherzustellen, dass er produktionsbereit war;
  • Untersuchung der LINQ-generierten Datenbankabfragen und identifizierten Verbesserungsmöglichkeiten. Die von uns implementierten Optimierungen haben zu einer bemerkenswerten Verbesserung der Abfrageausführungsgeschwindigkeit um das Dreifache geführt.

Projektergebnisse

In praktischer Hinsicht haben die Beiträge, die wir als IT-Partner mit einer soliden Erfolgsbilanz in so anspruchsvollen und regulierten Bereichen wie Kraftwerksmanagementsoftware, Bahnmanagementsoftware, Schiffsmotor-Diagnosesoftware usw. zur Plattform geleistet haben, zu erheblichen greifbaren Ergebnissen geführt:

  • Das von uns implementierte Code-Refactoring hat die Verständlichkeit und Wartbarkeit des Codes verbessert;
  • Benutzer können jetzt mit einem einzigen Tastendruck nahtlos auf ein modales Fenster mit den erforderlichen Informationen zugreifen, sodass sie nicht mehr zu einem anderen Abschnitt wechseln müssen;
  • Die Experten von Andersen haben Benutzern den Zugriff auf Informationen über Verzögerungen im Zusammenhang mit dem Motorstatus ermöglicht, was den Komfort erhöht, Klarheit über kritische Bereiche schafft und relevante Daten für genauere Analysen bereitstellt;
  • Außerdem haben wir eine Anzeige mit Empfehlungen zur Verbesserung der Schiffsleistung, zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und zur Minimierung schädlicher Emissionen eingeführt. Dies wiederum führt zu erheblichen Kosteneinsparungen für die Endkunden des Kunden.

Kostenlose Beratung anfordern

Weitere Schritte

Nachdem wir Ihre Anforderungen analysiert haben, meldet ein Experte bei Ihnen;

Bei Bedarf unterzeichnen wir ein NDA, um den höchsten Datenschutz sicherzustellen;

Wir legen ein umfassendes Projektangebot mit Schätzungen, Fristen, CVs usw. vor.

Kunden, die uns vertrauen:

SamsungVerivoxTUI

Kostenlose Beratung anfordern