Smarte Gesundheitsgeräte: Wearables und verbundene Technologie von heute

Sergey Avdeychik

Sergey Avdeychik

Director of Healthcare Technologies at Andersen

Healthcare
Sep 26, 2022
Lesedauer: 7 Min.
Ansichten
  1. Eine kurze Marktübersicht
  2. Was ist tragbare Technologie im Gesundheitswesen?
  3. Arten von smarten Gesundheitsgeräten
  4. Fitness-Tracker
  5. Smartwatches
  6. Tragbare EKG-Geräte
  7. Geräte zur Blutdruckkontrolle
  8. Spezielle Biosensoren
  9. Die Vorteile von verbundenen Geräten im Gesundheitswesen
  10. Schneller Zugang zu ärztlicher Versorgung
  11. Einhaltung von Behandlungsplänen
  12. Erweiterte Diagnostik
  13. Unterstützung in kritischen Situationen
  14. Herausforderungen bei der Implementierung medizinischer Wearables
  15. Schwache Akkulaufzeit
  16. Sicherheitsbedenken
  17. Kleine Bildschirme
  18. Die Zukunft von smarten Gesundheitsgeräten
  19. Smarte Kleidung
  20. KI
  21. Fortgeschrittene Wearables
  22. Fazit

Im Kontext der tragbaren Gesundheitstechnologie bezeichnen Wearables Geräte, die Menschen am Körper tragen können. Als Teil der IoT-Welt verfügen sie über smarte Sensoren, die mit dem Internet verbunden sind. In dieser Funktion übertragen, protokollieren und analysieren sie Daten. Diese Funktionalitäten sind für die Medizin von unschätzbarem Wert, da sie eine kontinuierliche Überwachung des Gesundheitszustands ermöglichen, intelligente Warnungen und rechtzeitige Benachrichtigungen bieten sowie bei der Einhaltung von Medikamenten und Verfahren unterstützen. Es ist offensichtlich, dass dieser Markt wächst. Mit steigender Zahl älterer Menschen und